Webinar „Lesen fördern mit Kinderwebseiten“


Auch im Internet wird gelesen - und zwar nicht zu knapp. Denn viele Aktivitäten, die Kinder und Jugendliche im Netz tun, erforderen Lesekompetenzen. Aber wie unterscheidet sich das Lesen im Netz vom Lesen im gedruckten Buch?Gibt es besondere Lesestrategien? Und vor allem: Wie kann das Internet und vor allem Kinderwebseiten für die Leseförderung eingesetzt werden?

Auf all diese Aspekte geht das Webinar der Stiftung Lesen ein zum Tag der Kinderseiten 2017 ein! Gezeigt wird, wie Sie das Potenzial des Internets für Ihre Leseförderpraxis nutzen können. Neben Aktionsideen werden empfehlenswerte Kinderwebseiten und thematisch passende Bücher vorgestellt.

Hier alle Informationen auf einen Blick:


Was?
Kostenloses Webinar zum Thema „Lesen fördern mit Kinderwebweiten“. Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet läuft. Sie nehmen bequem von zu Hause oder von der Schule aus teil. Über Chat haben Sie die Möglichkeit mit der Referentinnen zu interagieren.

Wer?
Das Webinar richtet sich an ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser sowie Vorleseinitiativen. Die vorgestellten Aktionen sind für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren geeignet.

Referentin

Dr. Sigrid Fahrer
ist Leiterin „Digitale Strategie“ bei der Stiftung Lesen und ist dort u.a. für www.digitale-lesewelten.de zuständig.

Wann?
20. Oktober 2017, 16.00 – 16.45 Uhr.

Wo?
An jedem Computer, mit folgenden technischen Voraussetzungen:

Windows
1.4GHz Intel® Pentium® 4 oder schneller für Microsoft® Windows 7 (empfohlen), Windows 8/8.1, Windows 10
1GB RAM für Windows 7, Windows 8, Windows 10
Mozilla Firefox; Google Chrome (empfohlen); Microsoft Internet Explorer 8 oder neuer; Windows Edge Browser
Adobe® Flash® Player 13.0+ (für Veranstalter/innen, für Moderatoren/Moderatorinnen, Meeting-Teilnehmer/innen)

Mac OS
1.83GHz Intel Core™ Duo oder schneller
512MB RAM (1GB empfohlen)
Mac OS X, 10.8 oder neuer
Mozilla Firefox; Apple Safari; Google Chrome
Adobe Flash Player 13.0+ (für Veranstalter/innen, für Moderatoren/Moderatorinnen, Meeting-Teilnehmer/innen)

Wie?
Melden Sie sich bis zum 20. Oktober 2017, 12.00 Uhr, hier an. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangscode zum Webinar.
  
Anrede / Salutation
Titel / Title
Vorname / firstname*
Name / lastname*
E-Mail*
 
Spamschutz
/ anti-spam verification*
  * Ich stimme der Einwilligungserklärung zu.
  * = Pflichtfelder
 
Datenschutzerklärung