Logo

Pressemitteilung

Entdecken



19.02.2019

VCC: Nina Krause übernimmt Verantwortung für Eventgeschäft

Veranstaltungslocation Vogel Convention Center: Mit gezielter Nachwuchsförderung für die Zukunft gerüstet
Pressefoto

Christoph Weiß

Seit dem 1. Januar 2019 ist Nina Krause im Vogel Convention Center (VCC) für das gesamte operative Eventgeschäft verantwortlich. Unter dem Geschäftsführer Horst Vollhardt ist Nina Krause künftig die erste Ansprechpartnerin für alle Eventkunden, ebenso für Abläufe und Personal. Horst Vollhardt kümmert sich weiterhin um die Bereiche Geschäftsentwicklung / Corporate Development sowie um die bauliche und technische Entwicklung des VCC.

Nina Krause startete als Auszubildende der Würzburger Medienakademie im VCC am 1. September 2009. In der Ausbildung machte sie auch in der Eventabteilung Station und wurde nach ihrer Ausbildung im VCC übernommen. „Ich bin sehr stolz darauf, dass sich eine Mitarbeiterin im VCC binnen zehn Jahren vom Azubi bis zur Leitung VCC entwickelt hat. Frau Krause ist mit dem VCC gewachsen. Dabei hat sie ihr Potenzial – gerade im Kundenmanagement – toll weiterentwickelt und mit einer ausgeprägten ökonomischen Denke vereint", freut sich VCC-Geschäftsführer Horst Vollhardt.

Das Vogel Convention Center (VCC) auf dem Vogel Campus ist eine Würzburger EventLocation für Tagungen, Messen, Kulturveranstaltungen und Feste. Neben zwei großen Hallen bietet das VCC insgesamt acht Workshopräume für zwei bis 190 TeilnehmerInnen, die Gesamtkapazität beträgt 1.400 Besucher. Alle Räume sind ausgestattet mit modernster Tagungs-, Klima- sowie Beleuchtungstechnik. Zudem verfügt das VCC über ein eigenes Videostudio und 250 angrenzende kostenfreie Parkplätze. Das vielfach ausgezeichnete Kongresszentrum wurde u. a. 2018 bei der bundesweiten Wahl zur „Top Tagungs- und Eventlocation“ mit dem ersten Platz prämiert.
www.vcc-wuerzburg.de