Pressemitteilung

29.11.2022

Vogel Azubis unterstützen Kindertafel

Kommunikationsprojekt und Spende

Pressefoto
Dr. Gunther Schunk (Vogel Stiftung), Ute Kremen (Kindertafel) und Lena Strößner (Azubi)
(Kathrin Seger)

Es ist eine gute Tradition bei VOGEL, dass ein Spendenprojekt fester Bestandteil der Ausbildung ist. Seit vielen Jahren suchen sich die Auszubildenden eine Kinder- oder Jugendorganisation, um diese zu unterstützen. Seit zwei Jahren tun sie dies mittels eines Kommunikationsprojekts: Ziel dieses Projekts ist es, den Bekanntheitsgrad der ausgewählten Organisation zu steigern, sie im Fundraising zu unterstützen und einzelne Aktionen zu kommunizieren. Dafür wenden die Auszubildenden ihr kommunikatives Fachwissen an.

Die Azubis des Ausbildungsjahres 2021/22 wählten die Kindertafel Würzburg e.V. Insgesamt zehn Azubis aus dem 1. und 2. Lehrjahr waren involviert, federführend die Website-, IT- und Medienexperten. Lena Strößner, eine Auszubildende aus dem Team, resümiert: „Es war eine vielseitige Erfahrung, wir konnten Gutes tun, dazu unsere Kompetenzen ausbauen und dabei noch viel lernen – über die Kindertafel und unsere Gesellschaft sowie über Kommunikation.“

Was wurde gemacht?

• für die Website der Kindertafel: grafische Erstellung von neuen Designkonzepten und Vorschlag von neuen Inhalten

• Social-Media-Strategie bewertet und sinnvoll ergänzt

• Imagefilm – Storyboard, Expose und Drehplan

Konkrete Aktionen:

• Gewinnspiel auf Instagram und Facebook zur Erhöhung der Bekanntheit der Kindertafel

• Fahrersuche unterstützen auf verschiedenen medialen Wegen

• Impressionsfilm als Imagewerbung „Der Weg des Pausenbrots“, samt Dreh und Schnitt

• technische Optimierung der Webseite

Das Kommunikationsprojekt der Azubis hat einen Wert von rund 2.500 Euro erzielt. Die Vogel Stiftung legte noch einmal 500 Euro an Geldspende obendrauf. „Ich bin absolut begeistert, mit welchem Engagement und Einsatz die jungen Menschen für unsere ehrenamtliche Tätigkeit aktiv geworden sind“, freut sich Ute Kremen, Vorstand des Vereins Kindertafel Würzburg: „Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für das tolle Ergebnis!! Jederzeit wieder!“

„Bereits in der Ausbildung soll unser Nachwuchs unternehmerische Verantwortung nicht nur lernen, sondern auch selbst übernehmen und dabei die eigenen Kompetenzen mit einbringen. Das ist für mich zeitgemäßes Engagement und wir von der Vogel Communications Group sind sehr stolz auf unsere Azubis“, freute sich Dr. Gunther Schunk, Vorstand der Vogel Stiftung.

Foto: Dr. Gunther Schunk (Vogel Stiftung), Ute Kremen (Kindertafel) und Lena Strößner (Azubi),

Fotohinweis: Kathrin Seger

Kolibri ist ein Förderprojekt der Azubis in der Vogel Communications Group am Standort Würzburg. Kolibri will soziale, nicht-staatliche Organisationen im Raum Würzburg unterstützen, die sich engagiert (und ehrenamtlich) für Kinder und Jugendliche einsetzen. Kolibri hilft mit Kommunikationsmaßnahmen und unterstützt bei Bedarf durch Fundraising-Aktionen, Marketing und Kommunikation.

Vogel Communications Group (VCG) ist mit 700 Mitarbeiter:innen und rund 100 Mio. Umsatz ein führender Anbieter von Fachkommunikation und Fachinformation. Die Unternehmensgruppe ist im deutschsprachigen Raum an 8 Standorten vertreten, darüber hinaus auch international mit Schwerpunkt China. Die VCG bietet ein gruppeneigenes Agenturnetzwerk aus 8 Kommunikationsagenturen und Service-Unternehmen. Sie ist mit rund 100 Fachmedien in den 5 Wirtschaftsfeldern Automotive, Industrie, Informationstechnologie, Recht/Wirtschaft/Steuern und B2B-Kommunikation/ Marketing verankert. Die VCG bietet für professionelle und erfolgreiche Unternehmenskommunikation 250+ Services, 100+ digitale Plattformen und Communities sowie 300+ Business-Events pro Jahr.

Wir machen unsere Kunden durch Kommunikation erfolgreicher – national und international!